• Sie haben Fragen, Anliegen oder sind auf der Suche nach weiteren und umfassenden Informationen zum Thema Corona-Virus in Hessen? Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Links und Ansprechpartner.
    Soforthilfe für Unternehmen und Solo-Selbstständige kann ab sofort beim Regierungspräsidium Kassel beantragt werden unter:

    rp-kassel.hessen.de/corona-soforthilfe

  • Viele von uns brauchen jetzt Hilfe - und viele von uns können jetzt helfen. Wir Hessen halten zusammen!
    Mit der Online-Plattform "Hessen-Helfen!" hat die Landesregierung eine zentrale Anlaufstelle für Hilfesuchende & Helfende geschaffen.

    Hilfe anbieten und suchen können Sie über die Plattform unter:

    hessen-helfen.de

  • Sie haben Fragen zum Thema Corona in Hessen? Täglich von 8-20 Uhr erreichen Sie die zentrale Telefonhotline.

    Aktuelle Informationen und Hinweise finden Sie auch unter:

    www.corona.hessen.de

  • Bei finanziellen und wirtschaftlichen Fragen zu Corona in Hessen steht Ihnen die WIBank zur Seite.

    Von 8-18 Uhr erreichen Sie dort die Telefonhotline, für weitere Informationen und Hinweise zu Förderungen besuchen Sie:

    www.wibank.de/wibank

  • Die Hessische Landesregierung informiert Sie unabhängig, mit gesicherten Informationen und tagesaktuell über Telegram und Threema. So erhalten Sie ihre Updates sicher, Ihre Daten sind geschützt und die Anmeldung geht ganz leicht.

    Wie Sie die App herunterladen und den Broadcast abonnieren können erfahren Sie

    hier bei hessen.de

Seit rund einer Woche können finanzielle Soforthilfen beantragt werden. Bislang wurden bereits 250 Millionen Euro ausgezahlt. Um eine schnellstmögliche Bearbeitung zu gewährleisten, müssen die Anträge vollständig und fehlerfrei ausgefüllt werden. Daher nochmal der Hinweis auf die bereitgestellte Ausfüllhilfe. Mehr Infos: http://cdulink.de/Soforthilfen

Fazit nach einer Woche #Corona-#Soforthilfe in #Hessen: Knapp 250 Millionen Euro sind bereits ausgezahlt!