Persönliche Daten

geboren am 30.11.1965, evangelisch, verheiratet, zwei Kinder

Politischer Lebenslauf

seit 2014
Minister im Hessischen Kultusministerium
seit Januar 2019
Mitglied des Hessischen Landtags

Beruflicher Lebenslauf

1983
Abitur, Diltheyschule Wiesbaden
1983 - 1988
Studium der Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz; Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
1986
Vordiplom Volkswirtschaftslehre
1988
Erste juristische Staatsprüfung
1988 - 1990
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Philipps-Universität Marburg (Promotion zum Dr. jur. 1992)
1990 - 1993
Referendarzeit
1993
Zweite juristische Staatsprüfung
1993 - 1994
Studium an der Harvard Law School (Cambridge, Massachusetts USA), Stpendiat der Haniel-Stiftung Abschluss "Master of Laws" (LL.M.)
1994
Praktikum bei der Anwaltsfirma Gadsby&Hannah (Boston, Massachusetts USA)
1994 - 1995
New York State Bar Exam Zulassung als "Attorney-at-Law"
seit 1995
Zulassung als Rechtsanwalt (Attorney-at-Law) in New York
1994 - 1999
Wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Eibe Riedel, Universität Mannheim
1999
Habilitation an der Universität Mannheim, Erteilung der Lehrbefugnis für Öffentliches Recht einschließlich Völker- und Europarecht sowie Rechtsphilosophie
2000 - 2014
Ordentlicher Professor, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Lehrstuhlinhaber für Deutsches und Ausländisches Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht
2012
Dekan der juristischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
seit 2014
apl. Professor Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Mitgliedschaften

Arbeitskreise
Bildung, Schule

Funktionen

Kultusminister