Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Persönliche Angaben

geboren am 03.06.1968

Politischer Lebenslauf

2001 - 2007
stellv. Vorsitzender des CDU Stadtverbandes Bad Arolsen
seit 2007
1. Vorsitzender des CDU Stadtverbandes Bad Arolsen
seit 2008
stellv. Vorsitzender der CDU Waldeck-Frankenberg
2006 - 2011
Stadtrat in Bad Arolsen
seit 2010
Kreistagsabgeordneter
2011
Stadtverordneter in Bad Arolsen (27.03. - 31-10. 2011)
seit Nov. 2011
Mitglied des Hessichen Landtags
seit März 2012
Kreisvorsitzender der CDU Waldeck-Frankenberg

Beruflicher Lebenslauf

1978 - 1987
Christian-Rauch-Schule Arolsen, Abitur
Okt. 1987 - Dez. 1988
Wehrdienst, 3. Panzerartilleriebatallion 65 in Bad Arolsen/Mengeringhausen
Dez. 1988 - Okt. 1994
Studium der Fächer Englisch und Sozialkunde (Politik/Wirtschaft) sowie Studium der Erziehungswissenschaften an der Philipps-Univeristät Marburg/Lahn
Feb. 1992 - Jul. 1992
Austauschstudent (Stipendiat) an der Wolverhampton University, Wolverhampton, England
1994
Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien
Jan. 1995 - Mai 1995
Firma Hewi in Bad Arolsen/Mengeringhausen, Messebau
Jun. 1995 - Jul. 1995
Firma Marketing & Partner Padderborn, Werbeagentur
Aug. 1995 - Okt. 1995
Referendariat, Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien, Kaiserslautern
Nov. 1995 - Okt. 1997
Referendariat, Studienseminar I für das Lehramt an Gymnasien, Kassel; Ausbildungsschule: Gustav-Stresemann-Gymnasium, Bad Wildungen
1997
Zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien
Nov. 1997
Lehrer an den Beruflichen Schulen des Landkreises Waldeck-Korbach und Bad Arolsen
Okt. 2006
Oberstudienrat, Fortbildungskoordinator an den Beruflichen Schulen Korbach und Bad Arolsen

Mitgliedschaften

Arbeitskreise
Kultur, Wissenschaft und Kunst, Hauptausschuss, Finanzcontrolling und Verwaltungssteuerung

Funktionen

Bildungspolitischer Sprecher