Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Persönliche Angaben

geboren am 17.06.1953, verheiratet, zwei Kinder

Politischer Lebenslauf

1975
Eintritt in die CDU
1986
Gründung des CDU-Ortsverbandes Hünfelden-Dauborn und erster Vorsitzender bis 2011
seit 1985
Mitglied des CDU-Gemeindeverbandsvorstandes Hünfelden
1985 - 1989
Gemeindevertreter im Gemeindeparlament Hünfelden Mitglied des Bauausschusses
seit 1989
Mitglied des Kreistages Limburg-Weilburg
1989 - 1993
Mitglied des Fraktionsarbeitskreises Schule und Kultur
1989 - 1993
Mitglied des Fachausschusses Schule und Kultur des Kreistages
seit 1993
Vorsitzender des Fachausschusses Jugend, Schule und Bau des Kreistages
1993 - 2010
Vorsitzender des Fraktionsarbeitskreises Schule und Kultur
seit 2001
Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion
seit 2001
Mitglied im Bildungsforum der CDU-Landtagsfraktion
2001 - 2002
Stellvertretender CDU-Kreisvorsitzender
2002 - 2016
Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion Mitglied des CDU-Kreisvorstandes
seit 2014
Mitglied des Hessischen Landtags
seit 2016
Vorsitzender des Kreistages Limburg-Weilburg

Beruflicher Lebenslauf

1973
Abitur in Bad Dürkheim
1973 - 1977
Bundeswehr
1980
Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt bei der Wehrverwaltung des Bundes
1980 - 2001
verschiedene Stationen bei der Wehrverwaltung in Wiesbaden
2001 - 2006
persönlicher Referent des Hessischen Ministers der Finanzen Karlheinz Weimar
2006 - 2014
Referent im Hessischen Ministerium der Finanzen
seit 2014
Mitglied des Hessischen Landtags

Mitgliedschaften

Arbeitskreise
Kultur, Schule, Recht, Petitionen, Bildung, Datenschutz

Funktionen

Mitglied im Aufsichtsrat des Kreiskrankenhauses Weilburg
Vorsitzender des Beirates der Kinder- und Sozialstiftung des Landkreises
Mitglied im Vorstand der Kreisvolkshochschule Limburg-Weilburg