Persönliche Daten

geboren am 16.01.1949, evangelisch, verheiratet

Politischer Lebenslauf

1970
Eintritt in die CDU und die Jungen Union
1973 - 1991
Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Butzbach
1977 - 2006
Mitglied des Wetterauer Kreistags
1982 - 1983
Mitglied des Hessischen Landtags
seit 1987
Mitglied des Hessischen Landtags
1990 - 2005
Kreisvorsitzender der CDU Wetterau
1991 - 1993
Mitglied des Magistrats der Stadt Butzbach
seit 1993
Ortsvorsteher Nieder-Weisel
1994 - 1998
Mitglied im Landesvorstand der CDU Hessen
1995 - 1999
Stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion
1997 - 2007
Bezirksvorsitzender der CDU Mittelhessen und Mitglied im Landesvorstand der CDU Hessen
seit 1999
Mitglied im Präsidium der CDU Hessen
1999 - 2003
Vorsitzender der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag
2003 - 2019
Präsident des Hessischen Landtags
2006 - 2011
Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Butzbach
2006 - 2011
Stadtverordnetenvorsteher Butzbach
seit 2006
Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Butzbach
seit 2008
Stellv. Bundesvorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises der CDU

Beruflicher Lebenslauf

1968
Abitur
1969 - 1973
Studium Lehramt für Haupt- und Realschule in Gießen
1973
erstes, 1975 zweites Staatsexamen für das Lehramt an Haupt- und Realschulen der Fächer evangelische Theologie und Physik
1974 - 1975
Referendariat
1975 - 1982
Lehrer an der Otto-Hahn-Schule Hanau
1983 - 1987
Lehrer an der Singbergschule Wölfersheim

Mitgliedschaften

Arbeitskreise
Europa, Heimatvertriebene, Aussiedler, Flüchtlinge u. Wiedergutmachung

Funktionen

Sprecher im Ausschuss für Heimatvertriebene, Aussiedler, Flüchtlinge und Wiedergutmachung