Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Persönliche Angaben

geboren am 03.12.1967, römisch-katholisch, verheiratet, zwei Kinder

Politischer Lebenslauf

1983
Eintritt in die Jungen Union Deutschlands
1987
Eintritt in die Christlich Demokratische Union Deutschlands
1987 - 1991
Mitglied im Vorstand der CDU Hohenstein
1989 - 1994
Mitglied im Kreisvorstand der CDU Rheingau-Taunus
1990 - 1991
Gemeindevertreter in Hohenstein
seit 1993
Kreistagsabgeordneter im Rheingau-Taunus-Kreis
seit 1994
Mitglied im Vorstand der CDU Taunusstein
1997 - 2006
Schulpolitischer Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion
1997 - 2009
Stadtverordneter in Taunusstein
seit 1999
Mitglied des Hessischen Landtags
seit 2000
Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Rheingau-Taunus
2003 - 2007
CDU-Obmann Enquete-Kommission Demographischer Wandel
2004 - 2008
Fraktionsvorsitzender der CDU Taunusstein
seit 2006
Kreistagsvorsitzender im Rheingau-Taunus-Kreis
2007 - 2008
Rechtspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion
2008 - 2009
Innenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion
seit 2009
Stellvertretender Innenpolitischer Sprecher der CDU- Landtagsfraktion
2009 - 2014
Generalsekretär der CDU Hessen
seit 2014
Minister des Inneren und für Sport

Beruflicher Lebenslauf

1988
Abitur an der IGS Obere Aar Taunusstein, anschließendes Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz
1990 - 1997
HMS Carat Media-Service in Funktion eines Mediaplanungs-Assistenten
1997 - 2001
Erstes und Zweites Juristisches Staatsexamen
2003
Zulassung zum Rechtsanwalt
seit 2009
Landesgeschäftsführer der CDU Hessen
seit 2010
Kanzlei Aichinger & Stamm, Wiesbaden

Funktionen

Minister des Innern und für Sport