Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Persönliche Angaben

geboren am 25.12.1956, römisch-katholisch, verheiratet, zwei Kinder

Politischer Lebenslauf

1981 - 1991
Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Wiesbaden
1987 - 1991
Mitglied des CDU Kreisvorstands Wiesbaden
seit 1992
Mitglied des CDU Kreisvorstands Offenbach
1993 - 2010
Mitglied der Verbandsversammlung des Landeswohlfahrtsverbandes
seit 1994
Kreisvorsitzender der CDU Offenbach
seit 1997
Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Offenbach

Beruflicher Lebenslauf

1975
Abitur an der Gutenbergschule Wiesbaden
1975 - 1977
Zivildienst
1977 - 1983
Studium der Volkswirtschaft an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz
seit 1983
Diplom-Volkswirt
1983 - 1986
wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Mainz
1986 - 1987
Grundsatzreferent im Ministerium für Soziales und Familie, Rheinland-Pfalz
1987 - 1991
Persönlicher Referent der rheinland-pfälzischen Sozialministerin
1991 - 1995
Hauptamtlicher Beigeordneter (Sozialdezernent) der Stadt Offenbach
seit 1995
Mitglied des Hessischen Landtags
1999 - 2003
Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag
2003 - 2010
Staatsminister und Chef der Staatskanzlei
seit 2010
Hessischer Sozialminister
seit 2014
Minister für Soziales und Integration

Funktionen

Staatsminister für Soziales und Integration