Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Persönliche Angaben

geboren am 22.02.1966, evangelisch, verheiratet, zwei Kinder

Politischer Lebenslauf

1985 - 2006
Stadtverordneter in Biedenkopf
1990 - 2012
Kreistagsabgeordneter im Landkreis Marburg-Biedenkopf
2002 - 2013
Stellv. Kreisvorsitzender der CDU Marburg-Biedenkopf
seit 2011
Stadtverordneter in Biedenkopf
seit 2013
Kreisvorsitzender der CDU Marburg-Biedenkopf

Beruflicher Lebenslauf

1985
Abitur an der Lahntalschule Biedenkopf
1985
Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Kreissparkasse Biedenkopf
1988 - 1995
Studium der Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg;daneben Beschäftigung bei der Sparkasse Marburg-Biedenkopf im Bereich Organisation, EDV, Personal, Recht
1995
Erstes juristisches Staatsexamen
1997
Zweites juristisches Staatsexamen
1996 - 1999
Promotion zum Doktor der Rechte im Fachbereich Rechtswissenschaft der Philipps-Universität Marburg bei Prof. Dr. Werner Frotscher
1995 - 1998
Dozent für Privates und Öffentliches Recht an der Deutschen Angestellten Akademie (DAA) in Marburg
1998 - 1999
Zulassung zur Rechtsanwaltschaft und Tätigkeit als Syndikusanwalt bei der Commerzbank AG in Frankfurt/Main
1999 - 2002
Leiter des Ministerbüros im Hessischen Ministerium der Justiz
2002 - 2005
Leiter der Grundsatzabteilung und des Büros des Hessischen Ministerpräsidenten in der Hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden
2005 - 2009
Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Justiz
2009 - 2010
Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Finanzen
seit 2010
Hessischer Minister der Finanzen

Funktionen

Minister der Finanzen