Die CDU-Fraktion ist vornehmlich in folgenden Sozialen Netzwerken aktiv:

NETIQUETTE

Wir setzen uns für einen fairen und offenen Dialog auf unseren Social-Media-Präsenzen ein und bitten Sie deshalb folgende Punkte zu beachten:

Mitmachen und Mitreden

Sie sind eingeladen, auf unseren Seiten aktiv zu werden und sich mit uns und anderen Nutzern über politische Inhalte und Aktionen auszutauschen. Wir freuen uns über interessante Diskussionen, Anregungen und Rückmeldungen. Sie haben die Möglichkeit, Kommentare und Postings beizusteuern. Bei konkreten Fragen werden wir versuchen, diese im Rahmen der üblichen Geschäftszeiten zeitnah und relevant zu beantworten. Laden Sie jedoch nur Inhalte hoch, für die Sie die notwendigen Rechte besitzen und verfassen sie diese bitte auf Deutsch. So verstehen nicht nur wir Sie am besten, sondern vor allem auch die meisten Fans unserer Seiten.

Fairplay und Respekt

Wir bitten Sie im Umgang mit uns und anderen Nutzern immer fair und sachlich zu bleiben, auch wenn Sie einzelnen Kommentaren und Postings nicht zustimmen. Respekt ist die Grundvoraussetzung für einen konstruktiven Dialog.

Rechte und Pflichten

Als aktiver Nutzer erklären Sie sich mit den Rechten und Pflichten der jeweiligen Plattform sowie der vorliegenden Netiquette einverstanden. Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte zu löschen, die

  1. beleidigend, werbend oder rechtlich bedenklich sind,

  2. lediglich einen diffamierenden Zweck verfolgen und nicht auf einen konstruktiven Dialog ausgerichtet sind,

  3. lediglich stete Wiederholungen gleicher oder ähnlicher Positionen darstellen und nicht auf einen konstruktiven Dialog ausgerichtet sind, oder

  4. auf Inhalte Dritter verweisen, die in Widerspruch zu diesen Regeln stehen.