Schule zwischen Hygienevorschriften und Homeschooling - Verlässliches Handeln während Corona, gestärkt in die Zeit nach Corona!

„Seit mehr als zehn Wochen meistern viele Familien in der Corona-Pandemie eine außergewöhnliche Situation. Das häusliche Lernen der Kinder muss mit dem Berufsalltag organisiert werden, gleichzeitig erfolgt die Betreuung jüngerer Geschwisterkinder und irgendwie natürlich auch die Erledigung alltäglicher Arbeiten und Pflichten. Dafür gebühr

244 Millionen Euro für Hessens Fuß- und Radwege

„Das Fahrrad gewinnt als preiswertes und ökologisches Verkehrsmittel, gerade im Nahbereich, weiter an Bedeutung. Hessen geht voran und investiert bis zum Jahr 2024 insgesamt 244 Millionen Euro Bundes- und Landesmittel in Fuß- und Fahrradwege. Damit diese rasch gebaut und realisiert werden können, erhalten die hessischen Städte und Gemeinden b

Hessen will den Pflegebonus auf 1500 Euro aufstocken

„Hessen will die Corona-Prämie für Altenpflegekräfte auf 1.500 Euro aufstocken. Das Land heute unter Führung von Ministerpräsident Volker Bouffier im Bundesrat die Bonuszahlungen von 1.000 Euro beschlossen und will diese mit bis zu 500 Euro aus Landesmitteln ergänzen. Die Aufstockung ist Ausdruck unserer besonderen Wertschätzung gegenüber

Der Rechtsstaat funktioniert: Die Justiz ist trotz Corona handlungsfähig

„Die hessische Justiz ist trotz Corona-Pandemie handlungsfähig. Der Rechtsstaat funktioniert. Es wurden keine Gerichte geschlossen. In vielen Teilen der Justiz konnten Bestände offener Verfahren sogar reduziert werden. Es hat sich gezeigt, dass die Bediensteten der Justiz, die Möglichkeit zur Arbeit auch von zu Hause aus gut nutzen. Die jahrel

"Einfacher als im Bund, gerechter als in Bayern"

„Im Koalitionsvertrag haben wir vereinbart, dass sich das Land Hessen für eine möglichst einfach umsetzbare Neuregelung der Grundsteuer einsetzt. Hintergrund dafür ist das Urteil des Bundesverfassungsgerichts nachdem die bisherige Einheitsbewertung verfassungswidrig ist. Auf Bundesebene wurde dann ein Kompromissmodell erarbeitet, gleichzeitig

„Rund 50 Millionen Euro, damit Hessen weiter Kulturland bleibt“

„Kunst und Kultur sind Ausdruck der Seele und Identität unserer Gesellschaft, die unter der Corona-Pandemie schwer gelitten hat. Die Hessische Landesregierung unterstützt daher Künstler, Konzertveranstalter und Spielstätten beim Neuanfang nach dem Shutdown mit einem Maßnahmenpaket über rund 50 Millionen Euro. Das ist eine guter Schritt, um

Weitere Pressemitteilungen laden