Joachim Veyhelmann, der für Weiterbildung und lebensbegleitendes Lernen zuständige stellvertretende bildungspolitischer Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, zum Weiterbildungspakt:

„Lernen ist ein lebenslanger Prozess. Deshalb halten wir am ‚Weiterbildungspakt‘ als wichtiger Säule des lebensbegleitenden Lernens fest und unterstreichen die Bedeutung der Erwachsenenbildung für den Bildungs- und Wirtschaftsstandort Hessen. Der zweite Weiterbildungspakt gilt von 2021-2025 und hat eine deutlich verbesserte finanzielle Ausstattung von knapp 13 Millionen Euro. Er hat das Ziel Weiterbildungszugänge zu erleichtern, gesellschaftliche Teilhabe zu fördern und die Qualität der Angebote in den Einrichtungen gezielt zu steigern. Mit der neuen Vereinbarung erhalten alle Beteiligten frühestmögliche Planungssicherheit. Insbesondere wird aber das Angebot durch die beiden neuen Handlungsfelder ‚Digital gestütztes Lernen‘ und ‚Bildung für nachhaltige Entwicklung‘ qualitativ gestärkt.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Joachim Veyhelmann

Vorsitzender Ausschuss für Digitales und Datenschutz
Mitglied im Aufsichtsrat des Kreiskrankenhauses Weilburg
Vorsitzender des Beirates der Kinder- und Sozialstiftung des Landkreises
Mitglied im Vorstand der Kreisvolkshochschule Limburg-Weilburg

+49 6431 2856134
j.veyhelmann@ltg.hessen.de