30.04.2008

Petra Müller-Klepper:„SPD nörgelt, statt froh zu sein, dass die betroffenen Kinder nicht mehr mit knurrendem Magen in der Schule sitzen müssen“

30.04.2008

Axel Wintermeyer: „Neuer politischer Stil der SPD: Gesetze durchpeitschen“Leif Blum: „Stil der Grünen ist nicht akzeptabel“

29.04.2008

Elisabeth Apel: „Informationsrechte und Entscheidungsfreiheit ernst nehmen!“

29.04.2008

Christean Wagner: „Ypsilanti ignoriert ungeheuerliche Äußerungen van Ooyens – will weiterhin ihr Wort brechen“

24.04.2008

Gottfried Milde: „Alt-Kommunisten würden Bürgern das Geld aus der Tasche ziehen“ Neue Abgaben und Steuern für unfinanzierte Versprechungen

24.04.2008

Peter Beuth: „Hessen hat bei der Bekämpfung der Jugendgewalt seine Hausaufgaben erledigt“ „Keine digitalen Freiräume für Terroristen“

24.04.2008

Michael Boddenberg: „Sozial ist was Arbeitsplätze schafft“ Mindesteinkommen statt Mindestlohn

24.04.2008

Petra Müller-Klepper: „Spitzenposition des Weinbau-Studienangebots in Geisenheim sichern!“

24.04.2008

Michael Boddenberg und Elisabeth Apel: CDU fordert umfangreiche Anhörung, um eine sichere, preiswerte und umweltverträgliche Energieversorgung sicherzustellen: „Wir wollen den Anteil der erneuerbaren Energien bis 2020 so weit wie möglich ausbauen!“

24.04.2008

Holger Bellino: „Härtefallkommission für externen Sachverstand öffnen“ „SPD-Antrag missachtet Konnexitätsprinzip“

24.04.2008

Peter Beuth: „Hessen hat bei der Bekämpfung der Jugendgewalt seine Hausaufgaben erledigt“ „Netzwerk gegen Gewalt ist bundesweites Vorbild für Präventionsprojekte“

24.04.2008

Michael Boddenberg: „Stärkung des Schienenverkehrs in Deutschland und Hessen – im Interesse der Kunden“ Trennung von Netz und Verkehr bei der Bahnprivatisierung

24.04.2008

Spannender Tag und interessante Einblicke in die Berufsbilder der CDU-Fraktion und des Hessischen Landtags

23.04.2008

Petra Müller-Klepper: „Integriertes System der Betreuung, Bildung und Unterstützung für Kinder und Eltern schaffen“ Kindergärten zu Familienzentren weiter entwickeln

23.04.2008

Ralf-Norbert Bartelt: „Forderungen der Länder müssen Berücksichtigung finden – Einführung des Gesundheitsfonds steht derzeit außer Frage“

23.04.2008

Clemens Reif: „Verlässlichkeit und Stabilität für die hessische Sparkassenfamilie – SPD gefährdet Wettbewerbsfähigkeit“

23.04.2008

Gottfried Milde: „IBA darf nicht gegen den Willen der Rhein-Main-Region verordnet werden“ – Projekt muss seriös und solide finanzierbar sein

23.04.2008

Frank Gotthardt: „Gemeinsamer Stasiüberprüfungsantrag: SPD lässt keine Gelegenheit aus, mit der Linken zusammen zu arbeiten“

23.04.2008

Christean Wagner: Der olympische Gedanke verlangt fairen Wettkampf, aber auch den Geist der Freiheit und der Achtung der Menschenrechte „China sollte den Dialog mit dem Dalai Lama suchen“

22.04.2008

Tobias Utter: „Vorbildliche Arbeit des Landeswohlfahrtsverbands muss fortgesetzt werden – breite Akzeptanz der Betroffenen fördert die Qualität“

22.04.2008

Hartmut Honka: „Gesellschaft muss Familien besonderen Schutz zukommen lassen“

22.04.2008

Hans-Jürgen Irmer: „Über die Weiterentwicklung des Schulsystems konstruktiv reden – CDU will bestmögliche Förderung für jedes Kind“

21.04.2008

Peter Beuth und Holger Bellino: „Volker Bouffier handelt nach Recht und Gesetz: Für einen generellen Abschiebestopp gibt es keine Veranlassung“

18.04.2008

Axel Wintermeyer: „CDU-Fraktion bietet spannenden Blick hinter die Kulissen“ Computer, Reifenwechseln und Plenardebatten: Über 30 Mädchen erleben vielseitige Berufsfelder im Landtag

18.04.2008

Axel Wintermeyer: „Sparkassen brauchen Verlässlichkeit und Stabilität – SPD schadet Wettbewerbsfähigkeit“ CDU steht für die klare Zuständigkeit der Kommunen als Eigentümer

18.04.2008

Hans-Jürgen Irmer: „Konstruktive Vorschläge müssen im Plenum und Ausschuss ausführlich diskutiert werden“ Für CDU sind Qualität und Verlässlichkeit oberstes Gebot

17.04.2008

Petra Müller-Klepper: Kindergärten zu Familienzentren weiter entwickeln – Familien stärken „Familienpolitik bleibt weiterhin Schwerpunkt – Hessens Spitzenposition bei der Kinderbetreuung weiter ausbauen“

17.04.2008

Elisabeth Apel: „Hessen ist Vorbild im Bereich der Bioenergie“ „Energie muss sicher, sauber und bezahlbar bleiben“

17.04.2008

Christean Wagner: „Gefährlicher Populismus der Linksradikalen ist unverantwortlich“

16.04.2008

Petra Müller-Klepper: „Interessen der Betroffenen müssen im Vordergrund stehen“

16.04.2008

Michael Boddenberg und Gottfried Milde: „Keine Spielräume für finanzpolitische Experimente“ CDU will Grundkonsens mit demokratischen Parteien über soliden Haushalt im Interesse der zukünftigen Generationen

15.04.2008

Christean Wagner: „Linke zeigt ihr wahres Gesicht: Parteiprogramm auf Basis des kommunistischen Manifests“

15.04.2008

Hans-Jürgen Irmer: „Einsicht bei den Sozialdemokraten – SPD-Plan zur Abschaffung der Querversetzung ist falsch“ CDU steht für Entlastung und Flexibilisierung

14.04.2008

Christean Wagner: „Volker Bouffier hat Recht: Menschliche Schicksale eignen sich nicht für Populismus und Justizschelte“ „SPD und Linke machen bei erstbester Gelegenheit gemeinsame Sache“

10.04.2008

Axel Wintermeyer: „Schwierige Abwägung zwischen Forschungsinteressen und Lebensschutz: „Für die CDU-Fraktion hat der Schutz des Lebens Vorrang“

10.04.2008

Christean Wagner: „Linksradikale erwecken Eindruck, sich über die Rechtsprechung des obersten hessischen Verwaltungsgerichtes hinwegsetzen zu wollen“ „Erste Absprachen zwischen SPD und Linksradikalen!“

09.04.2008

Eva Kühne-Hörmann: „Gegenfinanzierung von SPD und Grünen ist unseriös und finanzpolitisches Flickwerk“„Allgemeinheit soll für Bummelstudenten zahlen“

09.04.2008

Hans-Jürgen Irmer: „Wir wollen Entlastung und Flexibilisierung“

09.04.2008

Dr. Christean Wagner: „Radikale dürfen niemals Einfluss auf die Zukunft Hessens nehmen“ Aufruf zur konstruktiven Zusammenarbeit aller demokratischen Fraktionen

09.04.2008

Peter Beuth: „Bedienstete des Landes müssen an positiver wirtschaftlicher Entwicklung teilhaben“

09.04.2008

Holger Bellino: „Bestehende gesetzliche Regelungen und sorgfältige Einzelfallprüfungen sind ausreichend“

08.04.2008

Hans-Jürgen Irmer: „Bildungspolitik in Hessen gemeinsam mit Lehrern, Eltern und Schülern weiter verbessern – CDU-Fraktion setzt auf Entlastung und Flexibilisierung“

07.04.2008

Eva Kühne-Hörmann: „Studienbeiträge haben bereits spürbare Verbesserungen gebracht“ „Auch CDU will die Entscheidung über die Erhebung der Beiträge in die Hände der Hochschulen geben“

03.04.2008

Christean Wagner und Hans-Jürgen Irmer: „Viele Schnittmengen in der Schulpolitik zwischen CDU, Grünen und auch FDP“

03.04.2008

Jürgen Walter (SPD) nicht mehr im SPD-Fraktionsvorstand

02.04.2008

Hans-Jürgen Irmer: „Integration ist Zukunftsaufgabe – Sprachförderung bleibt das A und O“ „Berliner Erfahrungen zeigen: ‚Deutsch auf dem Schulhof’ ist eine tolle Sache“

02.04.2008

Christean Wagner: „Menschliches Leben nicht zur Verfügungsmasse von Forschungsinteressen machen“

01.04.2008

Hartmut Honka: „Wir werden sehr genau hinsehen, wo es Diskriminierungen gibt – Kompromisse bedeuten aber, dass sich nicht nur einer bewegt“

01.04.2008

Christean Wagner: „SPD und Grüne verschieben Schuldenlast auf künftige Generationen“ „CDU-Studienbeitragsgesetz ist fair und sozial – stärkt Autonomie der Hochschulen“

01.04.2008

Petra Müller-Klepper: „Deutliches Zeichen verlässlicher Politik – CDU-Fraktion macht sich für Kinder stark“