Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Axel Wintermeyer, hat dem Fraktionsvorsitzenden der Grünen, Tarek Al-Wazir, heute entgegengehalten, dass die Landtagswahl darüber entscheiden werde, ob "die Bürgerinnen und Bürger immens hohe Stromrechnungen zahlen müssen, das gegliederte Schulwesen platt gemacht, die Kriminalität weiter mit aller Entschiedenheit bekämpft und ob Hessen mit 1.700 Ypsilanti-Al-Wazir Windrädern verschandelt wird".

Mit der CDU werde die freie Schulwahl garantiert, ebenso wie eine konsequente Verbrechensbekämpfung, die Förderung wichtiger Verkehrsinfrastrukturmaßnahmen und damit die Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen sicher gestellt, so der CDU-Politiker abschließend.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag