Tag 6: Brechen Sie Ihr Schweigen, Frau Ypsilanti

„Auch per Telefoninterview müsste aus Franken eine Entschuldigung möglich sein“, denn auch dort funktionieren Fax, Laptop oder Handy“, sagte die stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Birgit Zeimetz-Lorz. Ein „Wegducken“ und „Davonstehlen“ helfe ebenso wenig, wie Herrn Scheer oder den SPD-Sprecher vorzuschicken. „Brechen Sie nach sechs Tagen Ihr Schweigen und entschuldigen Sie sich für Ihre empörenden Aussagen, einige Journalisten seien `hoffnungslos verkommen´“, forderte die CDU-Politikerin.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag