"Verstecken macht es nur schlimmer", erklärte die die stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Birgit Zeimetz-Lorz. Es sei mittlerweile der siebte Tag, seitdem die "unerträglichen Aussagen" aus dem Strategie-Papier der SPD-Vorsitzenden, einige Journalisten seien "hoffnungslos verkommen", ohne Entschuldigung Ypsilantis im Raum stünden. "Brechen Sie Ihr Schweigen. Dies müsste auch von Franken aus mit Fax, Laptop oder Handy problemlos möglich sein", forderte die CDU-Politikerin.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag