„Allen Schülern in Hessen wünschen wir schöne Ferien“, sagte am Freitag der schulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Hans-Jürgen Irmer, zum Beginn der Sommerferien. „Und allen Schülern gratulieren wir zu ihren guten Leistungen in der Schule!“

„Wenn es manchmal in der Schule nicht so gut gelaufen ist, gilt: ‚Kopf hoch’! Mit Unterstützung der Familie, von Freunden oder Bekannten kann es im nächsten Jahr wieder besser gehen und die Leitungen wieder steigen. Eine Erholung in den Sommerferien haben sich alle verdient – Schüler und Lehrer. Damit alle wieder fit in das nächste Schuljahr starten“, so Irmer.

„PISA hat gezeigt, dass wir in Hessen alle auf einem sehr guten Weg sind. Unserem Ziel, der weiteren Qualitätsverbesserung des Unterrichts und der Schulen, sind wir wieder ein sehr gutes Stück näher gekommen. Von den zahlreichen Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität, die die hessische Landesregierung angestoßen hat, werden alle profitieren. Unsere Anstrengungen haben sich bereits heute gelohnt und werden sich in Zukunft noch deutlicher und sichtbarer zeigen", betonte Irmer. Ein zentrales Ziel sei schon jetzt erreicht: „Die Unterrichtsgarantie gilt weiter, auch im nächsten Schuljahr. Wir haben die 100.000 Stunden Unterrichtsausfall pro Woche unter Rot-Grün beseitig. Das kann sich sehen lassen. Einem guten Start ins neue Schuljahr steht nichts im Wege“, erklärte der Schulpolitiker.
 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag