• Wiesbadener Erklärung der sportpolitischen Sprecher der Fraktionen von CDU und CSU im Bund und in den Ländern verabschiedet
  • Amateur- und Breitensport ist Fundament des Sportlands Deutschland
  • Sport leistet herausragenden Beitrag für Zusammenhalt in der Gesellschaft
  • Union steht für eine verlässliche Förderung des Breiten-, Amateur- und Spitzensports

Zum Abschluss der Konferenz der sportpolitischen Sprecher der Fraktionen von CDU und CSU im Bund und in den Ländern, die am 3. und 4. Juli 2017 in Wiesbaden und Frankfurt am Main stattfand, verabschiedeten die Sportpolitiker der Union die Wiesbadener Erklärung. Der sportpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Horst Klee, erklärte:

„Mit der Wiesbadener Erklärung haben wir uns grundlegender Überzeugungen der Sportpolitik der Union vergewissert. Auf der Sprecherkonferenz haben wir uns intensiv mit den Herausforderungen beschäftigt, vor denen gerade kleine Sportvereine im Alltag stehen. In Gesprächen mit dem Präsidenten des Landessportbundes Hessen, Dr. Rolf Müller, bei einem Besuch des Olympiastützpunkts Hessen und beim Deutschen Fußballbund in Frankfurt am Main haben wir uns offen ausgetauscht. Thema der Tagung war auch die notwendige Reform des Glücksspielrechts, die für den Sport von großer Bedeutung ist.

Der Amateur- und Breitensport ist das Fundament des Sportlands Deutschland. Der Sport und die ehrenamtliche Arbeit von Millionen Menschen in den Vereinen leisten einen großen Beitrag für das Miteinander und den Zusammenhalt in unserem Land. Die Union steht nicht nur in Hessen dem Sport als verlässlicher Partner zur Seite. Dafür unternehmen wir in der Sportförderung, beim Sportstättenbau, bei der Würdigung ehrenamtlichen Engagements und in vielen anderen Fragen große Anstrengungen zum Wohle des Sports.“

Die Wiesbadener Erklärung finden Sie hier!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

horst.klee

Horst Klee

Vorsitzender des Innenausschusses, Präsidiumsmitglied, Ältestenratsmitglied,

Kontakt für Rückfragen