Über 30.000 Besucher mit mehr als 200 Ausstellern auf dem 3. Hessischen Familien­tag am Wochenende in Hofgeismar unterstreichen die herausragende Bedeutung dieses Festes für Kinder und Familien. „Mit diesem Erfolg sehen wir uns als CDU darin bestätigt, die Familienpolitik auf dem Spitzenplatz der politischen Tagesordnung zu behalten und weiter mit großen Schritten zum Ziel ´Familienland Hessen´ voranzumar­schieren“, so der familienpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Rafael Reißer.

Um über die familienpolitischen Schwerpunkte in Hessen und der heute angekündigten Schwerpunkte im Wahlprogramm der Union zu diskutieren, hat die Regierungsfraktion der CDU heute eine aktuelle Stunde zum Thema „Erfolgreicher Familientag - gute Familienpolitik in Hessen" beantragt.
 
Die erreichten politischen Erfolge in der hessischen Familienpolitik müssen sich nicht verstecken, betonte der CDU-Politiker: 14 Mio. € für die Offensive für Kinderbetreuung für unter Dreijährige und Schulkinder, Erhöhung der Mittel nach dem Hessischen Kindergartengesetz seit 1997 von 46 Mio. € auf 66, 3 Mio. €, die Tagesmütter-Kampagne, das Audit Familie und Beruf, der Bildungs- und Erziehungsplan für 0 – 10 Jährige, um nur einzelne Punkte aufzugreifen.
 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag