• Maintaler Einrichtung für Ihre ausgezeichnete Kita-Arbeit für Kinder und Familien mit dem 1. Deutschen Kita-Preis ausgezeichnet

  • Mehr als 1.200 eingegangene Bewerbungen für die Kategorie "Kita des Jahres"

  • Glückwunsch an alle Preisträger und viel Erfolg für die weitere wertvolle Arbeit

Anlässlich der Verleihung des 1. Deutschen Kita-Preises erklärte die familienpolitische Sprecherin der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Claudia Ravensburg:

„Der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag ist es eine besondere Freude, dass die Maintaler Kita ‚Familienzentrum Ludwig-Uhland-Straße‘ zu den Gewinnern des
1. Deutschen Kita-Preises gehört und als ‚Kita des Jahres 2018‘ ausgezeichnet wurde. Dazu gratulieren wir sehr herzlich. Der erste Platz ist eine ganz besondere Auszeichnung und eine Wertschätzung für die Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher in Maintal und zeigt wie wichtig gute Kinderbetreuung ist.

Familienpolitik ist ein Herzstück unserer CDU-Politik. Sie steht hier in Hessen seit 1999 im Zentrum unserer Anstrengungen über verschiedene Koalitionen hinweg. Deshalb sieht der Doppelhaushalt 2018/19 rund 1,5 Milliarden Euro allein für die Kinderbetreuung vor.
Mit dem Kinderförderungs-Gesetz haben wir einen landesweit guten Mindeststandard eingeführt: Wir haben die Qualitätsorientierung mit Hilfe des Bildungs-Erziehungsplans über die Pauschale gestärkt und weitere Ressourcen für besondere Anforderungen, beispielsweise die Betreuung sprachlich oder sozial benachteiligter Kinder über die Schwerpunkt-Pauschale, bereitgestellt.

Umso mehr freut es uns, dass der mit 25.000 Euro dotierte Preis nun einer hessischen Kita zugutekommt, die sich das Ziel gesetzt hat, jedes Kind in seinen individuellen Kompetenzen, seinen persönlichen Interessen und kulturellen Erfahrungen zu stärken und zu fördern. Dies alles zeigt, dass wir in Hessen – was die Kinderbetreuung anbelangt – gut aufgestellt sind.“

Hintergrund:
Der neue Deutsche Kita-Preis ist ein gemeinsames Projekt des Bundesfamilienministeriums, verschiedener Stiftungen und anderer Beteiligter. Die Preisverleihung fand am 3. Mai 2018 in Berlin statt. Als „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ wurde das Quartiersbildungszentrum Blockdiek aus Bremen ausgezeichnet. Des Weiteren gibt es vier Zweitplatzierte, die mit je 10.000 Euro ausgezeichnet wurden.

Insgesamt haben im ersten Durchlauf des Deutschen Kita-Preises 1.415 Kitas und Bündnisse teilgenommen. Davon sind 1.244 Bewerbungen für die Kategorie "Kita des Jahres" und 171 für die Kategorie "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres" eingegangen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

claudia.ravensburg

Claudia Ravensburg

Vorsitzende des Ausschusses für Soziales und Integration
Mitglied des Präsidiums des Hessischen Landtags
Mitglied des Ältestenrats des Hessischen Landtags

Kontakt für Rückfragen