Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Michael Boddenberg, sagte am Dienstag, den Landtag über den Flughafenausbau abstimmen zu lassen, sei der richtige Schritt. „Jetzt muss die Opposition endlich Farbe bekennen und ihre Haltung zum Ausbau des Frankfurter Flughafens durch ihr Abstimmungsverhalten parlamentarisch dokumentieren“, so Boddenberg.

Auch die Grünen hätten dann Gelegenheit ihren Wählerinnen und Wählern, die selbst zu einem Viertel für den Ausbau des Flughafens seien, zu hinterlegen, dass sich ihre Partei gegen die Schaffung von 100.000 Arbeitsplätzen stelle. Mit Spannung erwarte Boddenberg das Abstimmungsverhalten der SPD. „Es wird sich zeigen, wie sich die SPD im Hessischen Landtag verhalten wird, nachdem sich im gesamten südhessischen Raum eine große Anzahl von Gegnern innerhalb der SPD aufgestellt hat. Der Riss durch die Partei ist tief. Nichtsdestotrotz wird auch die SPD ja oder nein sagen müssen zu Europas größter Jobmaschinerie, die im übrigen Garant für die internationale Wettbewerbsfähigkeit unseres Standortes ist“, erklärte Boddenberg.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag