Anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember erklärte der gesundheitspolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Dr. Ralf-Norbert Bartelt:

Die hessische Aidshilfe leistet hervorragende Arbeit. Wir möchten die Gelegenheit ergreifen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre wichtige Arbeit zu danken. Sie sind bedeutende Partner im Abbau von Diskriminierungen und bieten den Betroffenen Beratung und Unterstützung. Diese Arbeit wollen wir auch weiterhin unterstützen. Jeder Mensch in Hessen kann zum Abbau von Diskriminierungen gegenüber Menschen mit HIV seinen Beitrag leisten. Die AIDS-Hilfen tragen durch ihre Öffentlichkeitsarbeit zur Aufklärung über den Virus und Ansteckungswege sowie die Überwindung von gesellschaftlichen Vorurteilen bei. Um das Leben der Betroffenen zu erleichtern müssen Unwissenheit und Vorurteile verschwinden. Wichtig sind weniger Ausgrenzung und mehr Aufgeschlossenheit im Umgang mit dem Thema HIV/AIDS und mit den Betroffenen. Aufklärung ist in unserer Bevölkerung von großer Bedeutung.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

ralf-norbert.bartelt

Ralf-Norbert Bartelt

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Sozialpolitischer Sprecher; MdL

Kontakt für Rückfragen