• wohnortnahe Basis- und Notfallversorgung vor allem im ländlichen Raum gewährleisten

  • Effizienzsteigerung und Qualitätssicherung durch Förderung von Verbundsystemen

  • spezialisierte Kliniken in Ballungsräumen dienen der Versorgung des ganzen Landes

Anlässlich der am 15.Juli 2019 veröffentlichten Bertelsmann Studie „Zukunftsfähige Krankenhausversorgung“ erklärte der zuständige Abgeordnete im Sozial- und Integrationspolitischen Ausschuss der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Dr. Ralf-Norbert Bartelt::

„Für uns steht die wohnortnahe Basis- und Notfallversorgung im Mittelpunkt unserer Bemühungen, die auch im ländlichen Raum gewährleistet werden muss. Eine Qualitätssicherung wollen wir hier viel mehr über eine Effizienzsteigerung der Kliniken erreichen. Hierzu sehen wir vor, die Zusammenschließung von Kliniken in Verbundsystemen zu fördern. Dies kann zwar zu einer Reduzierung der Abteilungen in den einzelnen Häusern führen, gleichzeitig wird dadurch aber auch die Behandlungsqualität gesichert sowie die von den Fachgesellschaften geforderten Patientenzahlen erreicht.

Zudem dienen die großen Krankenhäuser in den Ballungsräumen, mit ihrer weit über das Land hinausgehenden Reputation, als Anlaufstellen für Patienten, deren Versorgung über eine Basis- und Notfallversorgung hinaus geht.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

ralf-norbert.bartelt

Dr. Ralf-Norbert Bartelt

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Kontakt für Rückfragen