„Wir sprechen den Menschen, die sich jeden Tag vor Ort ehrenamtlich engagieren und für das Gemeinwohl einsetzen unseren großen Dank aus. Ihnen gebührt großer Respekt und wir werden sie künftig noch stärker unterstützen. Auf Grund von gesellschaftlichen Herausforderungen bekommt Bürgerverantwortung eine immer größere Bedeutung. Wir haben daher die Rahmenbedingungen für ehrenamtliches Engagement stetig verbessert. Die Bereitschaft anderen zu helfen, ist in Hessen außerordentlich groß. Gemeinsinn, Engagement und Zusammenhalt bedeuten für jeden Menschen ein erfülltes Leben. Wir haben in Hessen eine Kultur der Leistungsanerkennung und der Bürgerverantwortung geprägt“, so der Arbeitskreisvorsitzende und Sprecher des Hauptausschusses der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Armin Schwarz, anlässlich des morgigen Tages des Ehrenamtes.

„Gesellschaftliche Herausforderungen, wie der demographische Wandel und die Integration, fordern uns heraus, neue Wege zu gehen. Unser Ziel ist es, die Anzahl der Bürgerstiftungen, Genossenschaften und Nachbarschaftshilfen in Hessen deutlich zu erhöhen. Wir vertrauen dabei auf die Menschen, die sich jeden Tag vor Ort engagiert ehrenamtlich für das Gemeinwohl einsetzen. Die Ehrenamtler sind der Kitt in unserer Gesellschaft und vieles wäre ohne sie nicht möglich. Das, was über zwei Millionen ehrenamtlich engagierte Hessen in allen Bereichen des Gemeinwesens leisten, kann der Staat weder verordnen noch finanzieren. Wir werden uns auch weiterhin für die Stärkung des Ehrenamtes einsetzen. Die Förderung des bürgergesellschaftlichen Engagements ist eines unserer Kernanliegen“, so Schwarz.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Armin Schwarz

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Sprecher im Kulturpolitischen Ausschuss

+49 5631 503330
a.schwarz@ltg.hessen.de