Hessen bereitet sich akribisch auf den Brexit vor

Zu den hessischen Vorbereitungen auf den anstehenden Brexit erklärte der europapolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Tobias Utter:

„Wir bedauern nach wie vor, dass Großbritannien die Europäische Union verlassen will. Es ist klar, dass dies die EU und – in deutlich größerem Maße – auch Großbritannien schwächen wird. Unser Angebot als Hessen und für ganz Deutschland steht: Wir wollen auch in Zukunft eine gute und enge Partnerschaft mit Großbritannien außerhalb der Europäischen Institutionen pflegen – das gilt es in den kommenden Monaten auch vertraglich festzuhalten. Wir als Hessen haben schon vor Jahren die Strukturen geschaffen, damit den Bürgern und der Wirtschaft in Hessen für alle Fälle und alle Eventualitäten Unterstützung, Information und kompetente Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Wir arbeiten daran, dass die negativen Auswirkungen eines Brexit so weit wie möglich abgefedert werden.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Tobias Utter

Europapolitischer Sprecher,
Mitglied im Ältestenrat

+49 6101 89707
t.utter@ltg.hessen.de