Auch in diesem Jahr konnte die CDU Fraktion den vierundzwanzig Mädchen und einem Jungen wieder interessante Einblicke in die Politik gewähren. Ein spannendes Programm von der klassischen Politik bis hin zu Berufen im direkten Umfeld boten den Teilnehmern des diesjährigen Girls' Day erneut die Chance einen Eindruck der Arbeit hinter den Kulissen der Landespolitik zu bekommen.

Nach der Begrüßung durch den Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU Fraktion, Axel Wintermeyer, konnten sich die 24 Jugendlichen einen Eindruck von der Arbeit einer Pressesprecherin machen, was Heike Dederer anhand zahlreicher Beispiele verdeutlichte.

Darüber hinaus konnte ein Eindruck von der nicht ganz alltäglichen Arbeit einer Assistentin in der Fraktionsgeschäftsstelle gewonnen werden. Dank der Unterstützung der Mitarbeiter des Landtagsrestaurants sowie der Landtagsverwaltung konnten die Mädchen in die Arbeit eines Küchenchefs, des Landtagsfahrdienstes sowie des stenographischen Dienstes hinein schnuppern.
Natürlich kam auch das Gespräch mit den Abgeordneten nicht zu kurz. Die Abgeordneten Wintermeyer, Osterburg, Burghardt, Seyffert und Bellino stellten sich den Fragen der jungen Damen und des jungen Herren.
 
 
 
von oben nach unten:
Die Pressesprecherin Heike Dederer stellte sich den Fragen der Jugendlichen, ebenso die Abgeordneten Wintermeyer, Osterburg, Burghardt, Seyffert und Bellino. Beim stenografischen Dienst erlernten in der Landtagskantine und beim Fahrdienst konnten Sie neue Fähigkeiten ausprobieren.
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag