„Wir gratulieren den Preisträgern des Integrationspreises des Jahres 2014. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis, der dieses Jahr unter dem Motto „Integration und Jugend“ steht ging an die beiden Vereine „InteGREATer e.V.“ und „Auszeit im Kreis Groß-Gerau e.V.“ sowie die beiden Projekte „Task Force Migration“ der Jugendinitiative Spiegelbild und „Bildung-kickt“. Den ausgezeichneten Vereinen und Projekten gebührt für Ihren herausragenden engagierten Einsatz großer Dank und Respekt. Sie leisten mit ihrem außerordentlichen Engagement eine extrem wichtige Arbeit für die Integration in Hessen. Die Integration der Menschen, die aus den unterschiedlichen Regionen und Kulturen der Welt zu uns kommen, ist ein wichtiger Baustein für die Zukunftsfähigkeit von Hessen“, erklärte der integrationspolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Ismail Tipi.

„Integration bedeutet Teilhabe an der Gesellschaft und Verantwortung für unser Land, dies ist für jeden Einzelnen sowohl Chance als auch Auftrag. Die Vielfalt der Menschen in Hessen, ihre Kultur, ihre politischen, persönlichen und religiösen Überzeugungen stellen eine Bereicherung für das Land Hessen dar. Die hessische Gesellschaft lebt und profitiert von kultureller Vielfalt. Wir wollen die Voraussetzungen dafür schaffen, dass jeder Mensch, unabhängig von seiner Herkunft und seiner Religion, sich entfalten, an der Gesellschaft teilhaben und selbst zu einem friedlichen, eigenverantwortlichen und freundschaftlichen Zusammenleben beitragen kann. Eine erfolgreiche Integrationspolitik setzt eine Öffnung auf beiden Seiten voraus. Integration ist ein Prozess, der allen etwas abverlangt“, so Tipi.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Ismail Tipi

Mitglied im Ältestenrat

+49 611 350710
i.tipi@ltg.hessen.de