Am vergangenen Wochenende sind mit dem hessischen Landtagspräsidenten Norbert Kartmann und dem hessischen CDU-Landtagsabgeordneten Tobias Utter zwei Vertreter für Hessen in den Bundesvorstand des Evangelischen Arbeitskreis der CDU/CSU (EAK) gewählt worden. "Die CDU-Landtagsfraktion gratuliert Norbert Kartmann und Tobias Utter zur Wiederwahl", sagte der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Christean Wagner, heute in Wiesbaden.

Kartmann wurde auf der EAK Bundestagung in Erfurt mit einer überwältigenden Mehrheit von 97 Prozent zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden wieder gewählt. Auch Utter ist mit 93 Prozent erneut als Beisitzer in den Bundesvorstand gewählt worden.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag