Als „typische Bevormundungspolitik nach grüner Ideologie“ bezeichnete der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Christean Wagner, die Forderung der grünen Spitzenkandidatin Göring-Eckardt im Wirtschaftsmagazin „Impulse“ nach einem generellen Tempolimit von 120 Kilometern pro Stunde auf Autobahnen. „Ich halte es geradezu für abenteuerlich, wenn Frau Göring-Eckardt die sogenannte Chaos-Theorie bemüht, um ihren Vorschlag zu begründen. Mir ist jedenfalls nicht bekannt, dass von Albert Einstein eine Aussage überliefert ist, wonach man mit 120 Stundenkilometern auf Autobahnen am schnellsten voran kommt. Wir setzen dagegen auf moderne Technik, die Nutzung der Seitenstreifen und neuste Kommunikationstechnologien zwischen den verschiedenen Verkehrsteilnehmern, um die Mobilität auf unseren Autobahnen sicherzustellen. Die Forderung von Frau Göring-Eckardt ist weder mit der Verkehrssicherheit noch mit modernen Verkehrsleitkonzepten zu erklären“, sagte Wagner.                                                                                                             

„Die Verhinderung von jeder Form von Verkehrs-Infrastruktur ist das Leitmotiv von grüner Verkehrspolitik – weniger Flüge, weniger Güterverkehr auf der Schiene, weniger Pkw-Verkehr, dafür allgemeines Tempolimit, weniger Lastwagen, weniger Straßenbau. Die Grünen präsentieren sich weiterhin als rückwärtsgewandte ‚Dagegen-Partei‘. Deutschland soll nach ihren Vorstellungen zum Land der Fußgänger und Radfahrer werden. Diese Ideologie geht völlig an der Lebenswirklichkeit und den Anforderungen unseres Hochtechnologie-Standortes vorbei. Wir wollen ein breites Mobilitäts-Angebot erhalten, das den Menschen Entscheidungsfreiheit lässt und unsere wirtschaftliche Entwicklung nicht gefährdet. Deutschland braucht als starker Wirtschaftsstandort Mobilität von Personen und von Gütern. Deshalb bauen wir die dazu nötige Infrastruktur konsequent aus und sichern damit auch unseren Wohlstand und hunderttausende Arbeitsplätze“, so Wagner.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag