Christoph Weirich wird ab 1. Juli 2009 neuer Pressesprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion und des CDU-Landesverbandes Hessen. Der 37-jährige Fernsehjournalist ist derzeit noch als landespolitischer Korrespondent des Hessischen Rundfunks im Studio Wiesbaden tätig. Christoph Weirich begann seine journalistische Arbeit beim Nachrichtensender n-tv, wechselte dann in die Tagesschau-Redaktion nach Frankfurt und arbeitete schließlich für das hr-Fernsehen. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Christoph Weirich wird Nachfolger von Heike Dederer, die ab 1. Juli in die Landtagsverwaltung wechselt.

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag