Andreas Hofmeister, hochschulpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, zur Regierungserklärung über die Hessische Hochschulstrategie:

„Die Hochschulen in Hessen sind attraktiv und leistungsfähig. Sie bilden damit ein breites Fundament für Innovationen in allen Lebensbereichen. Über 260.000 junge Menschen studieren derzeit an den hessischen Hochschulen, das sind rund 50 Prozent eines Jahrganges. Studieren in Hessen ist attraktiv und es bleibt Daueraufgabe des Landes, für eine gute Infrastruktur, Räume für Spitzenforschung, internationale Wettbewerbsfähigkeit sowie eine umfangreiche personelle, räumliche und sachliche Ausstattung zu sorgen.

Hessens Hochschulen sind heute und in Zukunft unverzichtbare Träger von Wissenschaft, Lehre und Forschung. Sie sind Taktgeber für Innovationsschritte und damit für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Wir als hessische CDU-Landtagsfraktion stehen dafür, dass Hessen auch in den kommenden Jahren ein starker Wissenschafts- und Forschungsstandort bleibt und sich auch auf internationaler Ebene ständig weiterentwickelt. Die schwarz-grüne Landesregierung arbeitet stetig daran, für die Hochschulen, die Lehrenden und die Studierenden die Rahmenbedingungen zu optimieren. Beispielhaft zu nennen sind:

  • 11,2 Milliarden Euro im Hessischen Hochschulpakt 2021 - 2025, damit die Hochschulen noch besser in der Lehre werden und ihr Profil schärfen können
  • die Reduzierung befristeter Beschäftigungsverhältnisse sowie 300 neue Professuren über alle unsere Hochschulen verteilt, die für eine bessere Betreuungsrelation sorgen
  • die Fortsetzung des Bauprogramms HEUREKA bis 2031 mit einem Gesamtvolumen seit 2008 von dann 5,7 Milliarden Euro
  • der „Kodex für gute Arbeit“, um die Arbeitsbedingungen an den Hochschulen zu verbessern
  • dem Hessischen Digitalpakt Hochschule, um den Chancen und Herausforderungen einer zunehmenden Digitalisierung gerecht zu werden.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Kontaktperson

Andreas Hofmeister

Vorsitzender Unterausschuss für Heimatvertriebene,
Sprecher im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst

+49 6431 92074
a.hofmeister@ltg.hessen.de