Andreas Hofmeister, sportpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, zum Konzept der Landesregierung, die Schwimmbäder wieder zu öffnen:

„Die Hessische Landesregierung hat auf Vorschlag von CDU-Innenminister Peter Beuth die stufenweise Wiedereröffnung der Frei- und Hallenbäder beschlossen. Ab dem 1. Juni können dann zunächst die Vereinssportler wieder ins Wasser und zwar im eingeschränkten Regelbetrieb unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Nach den langen Wochen, in der wegen der Bekämpfung der Corona-Pandemie auch viele vereinsgetragene Sportangebote nicht stattfinden konnten, ist dies für alle Schwimmer und Taucher eine gute Nachricht. Nun gilt es für uns alle – auch ich gehe gerne im Freibad meiner Heimatstadt schwimmen, weiterhin verantwortungsvoll mit der besonderen Lage umzugehen, so dass die Infektionszahlen weiter absinken. Dann wird auch das Ziel der Landesregierung erreicht, dass Schwimmbäder und Badeseen für den Publikumsverkehr in diesem Sommer öffnen können, um Ferien- und Freizeit abwechslungsreicher zu gestalten.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Andreas Hofmeister

Vorsitzender Unterausschuss für Heimatvertriebene,
Sprecher im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst

+49 6431 92074
a.hofmeister@ltg.hessen.de