"Der Regionalflughafen ist ein zentraler Baustein für den Logistik- und Mobilitätsstandort Nordhessen und wichtig für die überregionale Anbindung der Region“ sagte der nordhessische CDU-Abgeordnete und Mitglied im Wirtschafts- und Verkehrsausschuss, Dirk Landau, zum Regionalflughafen Kassel-Calden. „Vom Ausbau profitieren Speditionen, technologieorientierte Firmen aus der Luftfahrtbranche sowie Kassel als Wirtschaftsstandort und kultureller Knotenpunkt der Region. Durch die so erreichte Steigerung der Steuereinnahmen können daher die mit dem Flughafenbetrieb verbundenen Kosten bereits jetzt unter einem anderen Blickwinkel gesehen werden“, so Landau weiter.
 
„Wir bekennen uns zur Notwendigkeit des Flughafens. Unbeschadet davon steht für uns fest, dass wir eine zeitnahe Umsetzung von Maßnahmen zur Reduzierung des Betriebsdefizits erwarten. Die personelle Veränderung an der Spitze der Flughafengesellschaft dient daher auch der Stärkung der Wettbewerbsposition des Flughafens“, so der CDU-Politiker. Die Erwartungen lägen sowohl in einer besseren Kommunikation mit der Region als auch mit der Luftfahrtbranche und am Ende in der erfolgreichen Vermarktung des Flughafens.
 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Dirk Landau

+49 611 350706
d.landau@ltg.hessen.de