Anlässlich der Vorstellung eines neuen Förderprogramms für die Gaststätten in Hessen sagte der CDU-Landtagsabgeordnete Markus Meysner:

„Die Dorfgaststätten sind die Herzkammern des dörflichen Zusammenlebens und für eine gesunde Dorfstruktur oft unverzichtbar. Der demografische Wandel macht es zunehmend schwer, diese kleinen Kneipen und Gasthäuser wirtschaftlich zu betreiben – die Corona-Pandemie hat diesen Prozess dramatisch beschleunigt.

Es ist daher sehr gut, dass die Landesregierung den vielen selbstständigen Betrieben und Gastwirten unter die Arme greift. Mit 10 Millionen Euro für Investitionen können diese Betriebe zukunftsfit gemacht werden.

Ein hoher Fördersatz und niedrige Zugangsvoraussetzungen machen dieses Programm zu einer großen Chance für kleine Kneipen und Restaurants.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Kontaktperson

Markus Meysner

+49 661 9340713
m.meysner@ltg.hessen.de