Nach dem tragischen Tod von Dr. Thomas Schäfer wird Dr. Horst Falk neuer Abgeordneter der CDU-Landtagsfraktion. Als sogenannter Ersatzkandidat für den Wahlkreis Marburg-Biedenkopf I wird der stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Kreistag des Landkreises Marburg-Biedenkopf die Arbeit von Dr. Schäfer als Mitglied des Hessischen Landtags übernehmen.

Dr. Horst Falk war bis zur Mandatsnachfolge Oberstudienrat mit den Fächern Mathematik und Physik am Gymnasium Philippinum in Marburg. Ferner war der 49-Jährige bis zuletzt für das Staatliche Schulamt Marburg-Biedenkopf als Fachberater für Medienbildung tätig. Sein Abitur hat er 1989 an der Lahntalschule Biedenkopf abgelegt, wo er Dr. Thomas Schäfer kennenlernte, seitdem mit ihm befreundet war und politisch zusammengearbeitet hat. Seit 1993 ist Dr. Falk Gemeindevertreter in seiner Heimatgemeinde Dautphetal und führt dort seit 13 Jahren die CDU-Fraktion an. Seit 2016 ist er Kreistagsabgeordneter im Landkreis Marburg-Biedenkopf und seit 2018 stellvertretender Fraktionsvorsitzender.

Der Zugführer der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr seines Heimatortes Holzhausen lebt mit seiner langjährigen Lebensgefährtin und zwei Kindern im Hessischen Hinterland.

Hinweis
Beigefügtes Foto kann mit dem Copyright „CDU-Landtagsfraktion Hessen“ kostenfrei verwendet werden.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Dr. Horst Falk

E-Mail senden