Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Holger Bellino, zur Ernennung von Michael Boddenberg zum neuen Hessischen Finanzminister:

„Der Tod unseres Freundes und Fraktionskollegen Dr. Thomas Schäfer schmerzt uns sehr. Wir werden ihn stets in bester Erinnerung behalten und ihm ein würdiges Andenken geben, wenn es die Zeiten wieder zulassen. Weil die Corona-Krise keine lange Vakanz im wichtigen Finanzministerium duldet, freuen wir uns, dass sich unser Fraktionsvorsitzender Michael Boddenberg der Bitte des Ministerpräsidenten stellt und die Mammutaufgabe als neuer Hessischer Finanzminister in Kürze antritt. Michael Boddenberg ist ein hervorragender Politiker, der auf allen politischen Ebenen bereits herausragende Arbeit geleistet hat. Als ehemaliger Minister für Bundesangelegenheiten und früherer Generalsekretär der CDU Hessen kennt er bestens das Kabinett und ist in der Partei, in Hessen und auch bundesweit bestens vernetzt. Als gelernter Handwerksmeister, jahrzehntelanger Geschäftsführer seines Unternehmens und als jahrelanger Vorsitzender unserer Fraktion hat er gute Kontakte in die hessischen Wirtschaft. Die braucht es, um die finanziellen Herausforderungen der historischen Covid-19-Pandemie für das Land, die Bürgerinnen und Bürger und die Unternehmen zu bewältigen.

Michael Boddenberg bleibt als direkt gewählter Landtagsabgeordneter unserer Fraktion dankenswerterweise erhalten, wird aber nicht mehr als Vorsitzender zur Verfügung stehen. Daher wird die CDU-Landtagsfraktion am kommenden Freitag, den 3. April, eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger als Vorsitzenden an ihrer Spitze wählen.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Holger Bellino

Parlamentarischer Geschäftsführer,
Obmann im UNA 19/2,
Sprecher im Ältestenrat

+49 6172 8689840
h.bellino@ltg.hessen.de