• Lockdown bis zum 14. Februar 2021 verlängert
  • Sinkende Fallzahlen, aber Sorge vor Virus-Mutationen
  • Angelaufene Impfung in den hessischen Impfzenten geben Hoffnung

Die Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Ines Claus, zu den neuen hessischen Regelungen zur Bekämpfung von Corona:

„Die Covid-Pandemie hat die Welt weiter im Griff, gleichzeitig geben die Schutzimpfungen gegen das Virus berechtigte Hoffnung, uns schrittweise aus dieser Umklammerung zu lösen. Das hessische Kabinett unter Leitung von Ministerpräsident Volker Bouffier hat daher neue Regelungen beschlossen und den bestehenden Lockdown bis zum 14. Februar 2021 verlängert.

Wir müssen die Inzidenzen weiter nach unten bringen, um wieder in die Nachverfolgung der Infizierten kommen zu können. Medizinische Masken werden zur Pflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen. Bei den Schulen und den Kitas bleibt es bei den bestehenden Regelungen. Dies verbinden wir mit einem verstärkten Appell an die Eltern, nur in wirklichen Betreuungsnotlagen, z.B. bei zwei berufstätigen Eltern während der Arbeitszeit, Alleinerziehenden oder wenn das Kindeswohl zu Hause gefährdet ist, die Kinder in die Einrichtungen zu bringen. Gleichzeitig ist es uns ein Herzensanliegen den Eltern und Kindern, die sich so zuverlässig an den Appell halten, ein herzliches Dankeschön für ihre Solidarität zu sagen.

Erste Erfolge zeigen sich in den sinkenden Fallzahlen, die jetzt nicht leichtfertig aufs Spiel gesetzt werden dürfen. Im Gegenteil, müssen wir uns doch vor den Mutationen des Virus schützen, die bereits in Großbritannien die Fallzahlen wieder nach oben schnellen lassen.

Die schwarz-grüne Landesregierung hat viel dafür getan, um die negativen Auswirkungen für die Menschen, die Wirtschaft und die Gesellschaft so gut es geht abzumildern und Hessen gestärkt aus der Krise zu führen. Weiterhin bleibt oberste Maxime, die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Damit und mit der angelaufenen Impfung in den alsbald 28 offenen hessischen Impfzentren kommen wir Stück für Stück aus dieser Krise und zurück in ein normales Alltagsleben.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Kontaktperson

Ines Claus

Fraktionsvorsitzende

+49 611 350532
i.claus@ltg.hessen.de