Zu der Gewalttat in Hanau erklärte der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Holger Bellino:

„Die furchtbare Gewalttat in Hanau der vergangenen Nacht macht uns sprachlos und fassungslos. Wir gedenken den Opfern und sprechen den Angehörigen unser tief empfundenes Mitgefühl aus. Den Verletzten wünschen wir schnelle Genesung.

Nach so einem schrecklichen Ereignis können wir nicht einfach zur Tagesordnung übergehen und uns der normalen parlamentarischen Arbeit widmen. Aus Respekt vor den Opfern, Verletzten und Angehörigen hat der Hessische Landtag die Plenarsitzung für heute beendet.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Holger Bellino

Parlamentarischer Geschäftsführer,
Obmann im UNA 19/2,
Sprecher im Ältestenrat

+49 6172 8689840
h.bellino@ltg.hessen.de