"Seit dem Schuljahr 2001/2002 hat sich die Zahl der Ganztagsschulen in Hessen fast verfünffacht. Waren es 2001/2002 nur 138 Schulen, 2002/2003 172 Schulen, 2003/2004 226 Schulen, 2004/2005 287 Schulen, 2005/2006 336 Schulen, 2006/2007 406 Schulen, 2007/2008 470 Schulen, 2008/2009 528 Schulen, so sind es im Schuljahr 2009/2010 650 Schulen in Hessen, die über ein Ganztagsangebot verfügen. 66 weitere Schulen haben im Rahmen des G8-Maßnahmenpaktes seit dem Schuljahr 2008/2009 die Möglichkeit erhalten, entsprechende Betreuungsangebote aufzubauen. Summa summarum stehen damit für über 700 Ganztagsangebote entsprechende Mittel zu Verfügung. An diesen Zahlen kommt man nicht vorbei", erklärte der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Hans-Jürgen Irmer, und zeigte sich erfreut über diese Entwicklung. "Wir sehen darin die konsequente Fortführung des Ausbaus der Ganztagsangebote an hessischen Schulen, der unter Karin Wolff erfolgreich begonnen wurde", so Irmer.

Im Vergleich der westdeutschen Flächenländer sei Hessen dank der bürgerlichen Landesregierung mit seinem Ganztagsangebot Spitzenreiter. Gegenwärtig wende Hessen rund 50 Millionen Euro pro Jahr für das Ganztagsprogramm auf. Im Rahmen des Programms stünden aktuell 1.075 Stellen für Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher zur Verfügung. "Überaus positive Wirkungen" habe zudem das Investitionsprogramm Zukunft und Betreuung (IZBB) entfaltet, mit dem die Bundesregierung die Länder beim bedarfsgerechten Auf- und Ausbau von Ganztagsschulen unterstütze. Der massive Ausbau an Ganztagsangeboten in den letzten Jahren zeige, dass Hessen sehr wohl auf den Bedarf reagiert habe, stellte Irmer fest.
"Unser Ziel ist es, bis Mitte des kommenden Jahrzehnts allen Schulen in Hessen zu ermöglichen, freiwillige Ganztagsangebote von in der Regel 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr zu schaffen", führte der CDU-Bildungsexperte aus. "Alle Eltern, die ein Ganztagsangebot wünschen, sollen die Möglichkeit haben, ein solches auch wählen zu können", so Irmer.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag