Der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Hans-Jürgen Irmer, stellte heute angesichts der Pressekonferenz von Kultusministerin Dorothea Henzler zum Schuljahresbeginn fest: "Die Zahlen und Fakten sind eindeutig: Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten im beginnenden Schuljahr noch mehr Verlässlichkeit und Qualität. Unsere Schulpolitik berücksichtigt die unterschiedlichen Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes."

1.000 neue Lehrer, mehr SchuB-Klassen, mehr Ganztagsangebote, Ausbau der flexiblen Einschulungsmöglichkeiten und der Förderpädagogik, Wegfall der Sternchenregelung für alle Eingangsklassen an Grundschulen und weiterführenden Schulen, Erhöhung der Ausgaben für Lernmittel - dies seien nur beispielhaft einige Pluspunkte im kommenden Schuljahr, so der Bildungsexperte.

"Wir wünschen allen Schülern und vor allem den Erstklässlern einen guten Schulstart! Sie und ihre Eltern können sich darauf verlassen: Wir geben allen Schülern beste Bildungschancen von Anfang an", so Irmer abschließend.
 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag