Als "wichtigen Beitrag für eine erfolgreiche Integrationspolitik" bezeichnete der rechts- und integrationspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Hartmut Honka, die erste Hessische Integrationskonferenz "Vielfalt leben und gestalten". "Der Hessischen Landesregierung gebührt Lob und Anerkennung dafür, dass sie eine vielseitige und zukunftsgerichtete Diskussion zur hessischen Integrationspolitik auf den Weg bringt. Bereits seit 1999 ist Hessen Vorreiter in der bundesweiten Integrationspolitik. So wurden die Mittel in Hessen für Integrationsmaßnahmen mehr als verdreifacht. Wir haben Wort gehalten und die Integrationspolitik aus dem rot-grünen Schattendasein befreit. Integration ist deshalb für die Union eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Die CDU wünscht der Konferenz viel Erfolg", sagte Honka.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag