Als "Schritt in die richtige Richtung" bezeichnete der rechts- und integrationspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Hartmut Honka, das von der Hessischen Landesregierung ins Leben gerufene Projekt "Modellregion Integration". "Der Hessischen Landesregierung gebührt dafür Lob und Anerkennung, da Integration die Zukunftsaufgabe für unsere Gesellschaft ist. Die CDU wünscht den ausgewählten Bewerbern einen erfolgreichen Start", sagte Honka.

"Bereits unter der CDU-geführten Landesregierung hat sich Hessen in den letzten 10 Jahren zum bundesweiten Innovationsmotor in der Integrationspolitik entwickelt. Unter der CDU wurden die Mittel für Integrationsmaßnahmen mehr als verdreifacht. Wir haben Wort gehalten und die Integrationspolitik aus dem rot-grünen Schattendasein befreit. Integration ist deshalb für die Union eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung" erläuterte Honka.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag