Der Neu-Anspacher CDU-Landtagsabgeordnete, Holger Bellino, wurde heute auf dem Hessentag in Langenselbold vom Hessischen Jugendring für seine Verdienste um die Jugendverbandsarbeit ausgezeichnet. Bellino sei, so Stefan Haid, Vorsitzender des Jugendrings, ein "verbindlicher, zuverlässiger und engagierter Partner der Jugendarbeit, der sich konsequent für die Belange der Kinder und Jugendlichen einsetzt". Haid hob insbesondere Bellinos Verdienste um die Förderung der außerschulischen Jugendbildung und sein Engagement für die Jugendverbände hervor. Der Preis in Form einer Urkunde wurde anlässlich einer Bühnenpräsentation der Jugendverbände in der Landesausstellung des Hessentags übergeben.

Die Ehrung "best Partner der Jugendverbände" wird vom Vorstand des Hessischen Jugendrings in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben. Ziel dieser Ehrung ist es, jemanden auszuloben, der sich besonders engagiert hat für die Belange und Interessen der Kinder und Jugendlichen in Hessen.
Bellino, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, war viele Jahre verantwortlich für die Jugendpolitik der Fraktion.  Der CDU-Politiker ist als Orts- und stellvertretender Kreisvorsitzender des Deutschen Roten Kreuzes ehrenamtlich aktiv.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag