Landesregierung beantwortet alle Fragen

Holger Bellino, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, erklärte zur heutigen Sitzung des Innenausschusses:

„Innenminister Beuth hat heute erneut die Abläufe zum Informationsaustausch mit dem Generalbundesanwalt umfassend dargelegt. Die hessischen Behörden haben umgehend, umfassend und sehr vertrauensvoll mit den Bundesbehörden zusammengearbeitet. Dies haben die Behörden auch zweifelsfrei bestätigt. Wie ich bereits vergangene Woche vermutet habe, muss es sich um ein Missverständnis und unglückliche Formulierungen gehandelt haben. Die Unterstellungen und Theorien von Teilen der Opposition entbehren insofern jeder Grundlage. Im Sinne einer schnellen Aufklärung des abscheulichen Mordes an Dr. Walter Lübcke sollten endlich alle zur Sacharbeit zurückkehren.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Holger Bellino

Parlamentarischer Geschäftsführer,
Obmann im UNA 19/2,
Sprecher im Ältestenrat

+49 6172 8689840
h.bellino@ltg.hessen.de