Claudia Ravensburg, sozialpolitische Sprecherin der hessischen CDU-Landtagsfraktion, zum Konzept des Landes für die Wiedereröffnung der Kindertagesstätten:

„Die Betreuung der Kleinsten unserer Gesellschaft ist wegen der Corona-Pandemie für alle Beteiligten eine besonders große Herausforderung. Das Land Hessen hat nun in Abstimmung mit Kommunen und Kindergartenträgern ein Konzept vorgelegt, um die Kindertagesstätten, Horte und Krippen ab dem 2. Juni im eingeschränkten Regelbetrieb wieder zu öffnen. Weil keine Kita wie die andere ist und die Gegebenheiten vor Ort gänzlich unterschiedlich sind, werden die Träger der Einrichtungen in Abstimmung mit den örtlichen Jugendämtern Angebote für die Eltern entwickeln, die den Vorgaben zu Gruppengrößen und Hygienevorschriften entsprechen und der Raum- und auch der Personalsituation angepasst sind. Die Wiedereröffnung ist eine spürbare Entlastung für die Eltern und auch für die Kinder eine erhebliche Verbesserung, weil sie sich wieder unter gleichaltrigen entwickeln können.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartnerin

Claudia Ravensburg

Sozialpolitische Sprecherin, Mitglied im Ältestenrat, Mitglied im Präsidium

+49 5621 964665
kontakt@claudia-ravensburg.de