Alexander Bauer, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag:

„Wir sind sehr besorgt darüber, dass Menschen des öffentlichen Lebens und der Zivilgesellschaft zunehmendem Hass und Beschimpfungen ausgesetzt sind. Es ist widerwärtig, wenn beispielsweise Ärzte, Rettungskräfte, Mitarbeiter des Jobcenters, Zugbegleiter oder Lokalpolitiker beleidigt und bedroht werden – Menschen, die Dienst für unsere Gesellschaft tun. Unsere Demokratie ist auf dieses Engagement angewiesen. Wir alle müssen uns daher gegen diese Angriffe zur Wehr setzen, auch um zu verhindern, dass sich künftig Menschen scheuen, aus Angst vor bedrohlichen Situationen Verantwortung zu übernehmen. Es muss ein Ruck durch die Gesellschaft gehen, mit einer klaren Botschaft: „Nein zur Gewalt!“ Wir Christdemokraten wollen gerne in eine konstruktive Debatte über Auswirkungen, Strategien und Konzepte zur Verbesserung der Situation der Betroffenen eintreten.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Alexander Bauer

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Innenpolitischer Sprecher

+49 6252 982144
a.bauer@bruecken-bauer.de