Petra Müller-Klepper, Sprecherin für Pflegepolitik der hessischen CDU-Landtagsfraktion, zum neuen hessischen Pflegequalifizierungszentrum:

„Die aktuelle Corona-Pandemie hat mit Vehemenz gezeigt, wie wichtig die Arbeit in den Alten- und Pflegeheimen ist. Wir wollen und müssen mehr Menschen für das Berufsfeld der Pflege gewinnen und Fachkräfte ausbilden, deshalb unterstützt die schwarz-grüne Landesregierung den Aufbau des Pflegequalifizierungszentrum Hessen (PQZ Hessen) mit bis zu 3,62 Millionen Euro.

Das PQZ hilft den Pflege- und Gesundheitseinrichtungen, qualifizierte Fachkräfte aus anderen Staaten zu gewinnen, entsprechend zu schulen und bei ihrer Integration in den hessischen Arbeitsmarkt zu helfen. Das Zentrum hat insgesamt vier Standorte im Rhein-Maingebiet sowie in Nord-, Süd- und Mittelhessen.

Zusammen mit den dieses Jahr auf den Weg gebrachten Gesetzen zur Finanzierung von Pflegeschulen und dem eigenständigen Altenpflegehilfegesetz ist das PQZ ein weiterer wichtiger Baustein, um den hohen Stellenwert der Pflege in unserem Land gerecht zu werden.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartnerin

Petra Müller-Klepper

Staatssekretärin a.D., Vorsitzende Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Mitglied im Ältestenrat, Mitglied im Präsidium

+49 611 350796
p.mueller-klepper@ltg.hessen.de