„Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat und wird daher in Hessen entschieden bekämpft. Damit die erfolgreiche Arbeit unserer leistungsfähigen Steuerverwaltung bei der Bekämpfung von Steuerkriminalität konsequent fortgeführt und intensiviert werden kann, stärken wir erneut unsere Finanzverwaltung. Allein im nächsten Jahr wollen wir 650 neue Anwärter einstellen, so viele wie noch nie“, sagte die steuerpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Lena Arnoldt, anlässlich des heutigen CDU-Setzpunktes, mit dem die Leistungen der Steuerverwaltung gewürdigt wurden.

„Hessen verfügt über eine schlagkräftige Steuerverwaltung, die im Kampf gegen Steuerkriminalität im Bundesländervergleich auf beachtliche Erfolge verweisen kann“, sagte Arnoldt mit Verweis beispielsweise auf die Prüfungsquoten von Großbetrieben und Einkommensmillionären, bei denen Hessen im Bundesvergleich regelmäßig mit ganz vorne liegt. „Hier zeigt sich, dass es richtig war, die Zahl der Betriebsprüfer und Steuerfahnder in den letzten zehn Jahren um 25 Prozent zu erhöhen. Dies ist jedoch kein Grund, sich auf den Erfolgen auszuruhen, schließlich wollen wir den Druck auf Steuerhinterzieher konsequent weiter erhöhen. Deshalb schaffen wir zusätzlich 115 neue Stellen für die Steuerverwaltung“, betonte Arnoldt. Mit weiteren 35 Stellen werde die Steuerfahndung im nächsten Jahr nochmals ausgebaut. Der Innendienst werde in diesem und nächsten Jahr um zusätzlich 80 Dienstposten gestärkt, damit komplexe Sachverhalte und internationale Steuergestaltung noch besser durchleuchtet werden können. Ferner sei vorgesehen, bis zum Jahr 2019 insgesamt 1.700 neue Anwärter einzustellen.

„Die hessische Steuerverwaltung ist im Kampf gegen Steuerhinterziehung gut aufgestellt und wir machen sie noch stärker. Wir lassen nicht locker, setzen uns weiterhin aktiv gegen Steuerkriminalität ein. Bei uns wird Steuerhinterziehung energisch verfolgt und bekämpft, darauf können sich die ehrlichen Steuerzahlerinnen und Steuerzahler verlassen“, unterstrich Arnoldt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartnerin

Lena Arnoldt

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende.
Sprecherin im Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

+49 6621 73955
l.arnoldt@ltg.hessen.de