„Die CDU-Landtagsfraktion gratuliert Rubem César Fernandes zur Nominierung für den Hessischen Friedenspreis. Der Gründer und Geschäftsführer der brasilianischen Wohltätigkeitsorganisation ‚Viva Rio‘ ist ein großartiges Vorbild für friedliche Konfliktlösungen. Sein Mut und sein Einsatz für junge Menschen aus schwierigen Verhältnissen sind es, die unsere Hochachtung und Anerkennung verdienen. Herr Fernandes macht immer wieder auf die sozialen Probleme in seinem Heimatland Brasilien aufmerksam, bietet dabei aber auch Lösungsansätze an. So setzt sich seine Organisation dafür ein, dass illegale Waffen abgegeben werden und schult gleichzeitig Polizisten für friedliche Einsätze in den Armenvierteln, den Favelas. Außerdem verleiht ‚Vivo Rio‘ Mikrokredite für Kleinunternehmer und hilft den Bewohnern der Favelas durch unterschiedliche Projekte eine Perspektive für ihr Leben aufzubauen“, sagte der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Michael Boddenberg, anlässlich der Nominierung für den Hessischen Friedenspreis 2014.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Michael Boddenberg

Fraktionsvorsitzender, Staatsminister für Bundesangelegenheiten a.D.

+49 69 96200004
E-Mail senden