„Die CDU-Landtagsfraktion gratuliert dem Präsidenten des Hessischen Staatsgerichtshofs, Dr. Günter Paul, zu seiner Wiederwahl. Der Staatsgerichtshof hat als Verfassungsorgan des Landes die Aufgabe, die hessische Verfassung zu schützen und zu verteidigen. Als Präsident des Staatsgerichtshofs hat Dr. Paul eine bedeutende und für unser Land herausragende Aufgabe“, sagte der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Michael Boddenberg, anlässlich der Wahlen zum Hessischen Staatsgerichtshof. Boddenberg übermittelte auch der Vizepräsidentin des Staatsgerichtshof, Prof. Dr. Ute Sacksofsky sowie den weiteren Mitgliedern des Staatsgerichtshofs die Glückwünsche der CDU-Fraktion.
 
Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Holger Bellino, bedauerte, dass „die SPD bis zum Schluss mit ihrer Liste an einer rechtswidrigen Wahl festgehalten und damit Schaden für das höchste hessische Gericht verursacht hat. Mit Herrn Prof. Dr. Christoph Safferling, der als seinen Hauptwohnsitz Erlangen in Bayern und damit einen Wohnsitz außerhalb Hessens angegeben hatte, stand auf der Liste der SPD-Fraktion ein Kandidat zur Wahl, der nicht die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt. Wir gehen davon aus, dass der Staatsgerichtshof nun die entsprechenden Konsequenzen aus diesem Verhalten ziehen wird“, so Bellino. 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Michael Boddenberg

Fraktionsvorsitzender, Staatsminister für Bundesangelegenheiten a.D.

+49 69 96200004
E-Mail senden