„Die 50-Jahr-Feier des Freiwilligen Sozialen Jahres in Hessen ist ein Anlass dessen Erfolgsgeschichte zu würdigen. Das FSJ ist eine großartige Form von Engagement, von der die gesamte Gesellschaft profitiert. Besonders für junge Menschen ist das Freiwillige Soziale Jahr äußerst wichtig, denn sie erlernen außerhalb ihrer Familien Verantwortung für andere zu übernehmen und die Gesellschaft mitzugestalten. Die Unterstützung die die FSJler in Krankenhäusern, Schulen, Kindergärten, dem Kulturbetrieb, der Denkmalpflege, im Sport, im Umweltbereich und bei der Freiwilligen Feuerwehr sowie in Seniorenresidenzen und Pflegeeinrichtungen leisten, ist von unschätzbarem Wert für unsere Gesellschaft“, erklärte der Sozialpolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Dr. Ralf-Norbert Bartelt.
„Wir begrüßen es, dass die Landesregierung das FSJ mit jährlich 1,8 Millionen Euro unterstützt. Auf der einen Seite kommt es den FSJler, die durch das Bildungs- und Orientierungsjahr neue Perspektiven erlangen, eine wertvolle Erfahrung machen und ihre soziale Kompetenz und Persönlichkeit entwickeln und stärken zu Gute. Auf der anderen Seite ist die Hilfe und Unterstützung der Freiwilligen von unschätzbarem Wert für diejenigen, die darauf angewiesen sind. Man muss hervorheben, dass viele Bereiche unseres Gemeinwesens ohne den Einsatz der Freiwilligen nicht funktionieren würden“, so Bartelt. 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Dr. Ralf-Norbert Bartelt

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

+49 69 15309914
ralf-norbert.bartelt@gmx.net